top of page
  • jw

Ranzadrialer verlieren Spitzenspiel knapp

Nach dem sehr guten Saisonstart mit zwei Siegen stand am 19.12.2022 das Spitzenspiel gegen die Mannschaft Just Do It Alerheim an. Durch ein zeitgleich stattfindendes Pokalspiel der Damen mussten die Ranzadriala mit nur 6 Stammspieler/innen antreten. Verstärkt wurden sie auf der Außenposition durch Lena. Gespielt wurde mit Libero, so daß alle Teammitglieder stets im Einsatz waren. Der Start konnte für das Team nicht besser laufen. Die ersten beiden Sätze gingen an die Heimmannschaft. Der dritte Sieg schien zum Greifen nahe. In Satz 3 stellten die Gäste personell um und zogen relativ schnell davon. Die Gastgeber fanden lange nicht in den Satz. Leider vermischten sich Annahmefehler, Stellungsprobleme und leicht vergebene Dankeballsituationen. Die Aufholjagd kam zu spät und Satz drei ging verloren. Im vierten Durchgang sah es nicht viel besser aus und für den Tiebreak fehlte dann auch leider die mentale und physische Kraft. Dennoch überwintern die Ranzadriala auf Tabellenposition 2 und haben in der Rückrunde alle Chancen um den Alerheimern gefährlich zu werden. Dies ist in voller Teamstärke und den damit verbundenen Alternativen möglich. Es spielten: Edith, Lena, Marina, Gabriele, Günther, Markus und Peter. Vielen Dank an Enni fürs Pfeifen !


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page