• jw

Gundelfinger Volleyball-Damen siegen sich an die Tabellenspitze



Mit zwei weiteren Siegen melden sich die Gundelfinger Volleyball-Damen nach mehrmonatiger Wettkampfpause im Ligabetrieb wieder zurück. Gespielt wurde in der Brenzhalle in Gundelfingen, nachdem die Kreissporthalle bis auf Weiteres für die Bewältigung des Flüchtlingsstroms aus der Ukraine Verwendung findet.


In ungewohnter Umgebung fanden die VGG gegen den TSV Meitingen nur schwer in Tritt und konnte lange die Nervosität nicht ablegen. Sogar eine komfortable 24:20-Führung im ersten Satz wurde noch verspielt. Viel Arbeit für Aushilfs-Coach Enrico Oeser, der den berufliche verhinderten Jürgen Wetzstein an der Seitenlinie vertrat. Er fand jedoch die richtigen Worte, um das Team, bei dem Marina Schneider ihr Debüt im Damen-Trikot feierte, aufrütteln und letztendlich auf die Siegerstraße zurückzubringen. Die Gastgeberinnen kontrollierten fortan an das Geschehen, ohne aber wirklich ihr Potenzial vollends auszuschöpfen. Zu viele Unsicherheiten schlichen sich immer wieder ein. Gleichwohl war der 3:1 Sieg am Ende ungefährdet (24:26, 25:18, 25:23, 25:15).

Gegen die spielerisch stärkere Sechs vom FC Langweid steigerten sich die VGG-Damen deutlich. Das eigene Spiel gewann an Sicherheit, insbesondere der starke Mittelblock mit Chiara Mair und Frieda Zielinski zog dem Langwieder Angriffspiel ein ums andere Mal den Zahn. Durch kluges Spiel wurden zudem die Schwächen der Gäste ausgenutzt. Am Ende war der Gundelfinger Express nicht mehr zu stoppen (25:18, 25.20, 25:15).


Die VGG-Damen rücken damit ungeschlagen an die Tabellenspitze der Kreisliga Nord. Ob man diese Spitzenstellung halten kann, wird sich angesichts der aktuell eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten zeigen müssen. Neben der gesperrten Kreissporthalle ist auch die Brenzhalle in Gundelfingen aufgrund der Belegung durch das Impfzentrum des Landkreises Dillingen nur teilweise nutzbar, was die Situation zusätzlich erschwert. Auch Anfragen an die umliegenden Gemeinden wegen Hallenzeiten blieben bislang ohne Erfolg.


VG Gundelfingen: Bay, Dechant, Diekmann, Mai, Mair, Schneider, Strobel, Zielinski

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen