• jw

Aktuelles von den Los Ballitos

Aktualisiert: Apr 19



Meisterschaft unter Dach und Fach nach Derby-Sieg


Durch einen 3:0-Erfolg im Gundelfinger Derby gegen All for one sichert sich Los Ballitos vorzeitig die Meisterschaft in der Gruppe C und den Aufstieg in die B-Klasse. Herzlichen Glückwunsch! All for one hat aber noch alle Chancen auf den Klassenerhalt bei der abschließenden Partie gegen die Volleybiber.




Meisterschaft nach weiterem Sieg in greifbarer Nähe


Gegen gut aufgelegte Volleybiber aus Biberbach wurden die Los Ballitos beim 3:1 Erfolg lange Zeit mehr gefordert als ihnen lieb war. Nach dem sechsten Sieg im sechsten Spiel ist die Meisterschaft in greifbare Nähe gerückt.


Deutlich verbessert präsentierten sich die Los Ballitos im fälligen Heimspiel gegen die Volleybiber. Und dies war auch notwendig: Denn die Gäste aus Biberbach hielten vier Sätze stark dagegen und gaben einen starken Auftritt in der Kreissporthalle ab. So entwickelte sich ein spannendes und gutklassiges Spiel mit vielen umkämpften Ballwechseln. Am Ende hatten die Hausherren nicht zuletzt aufgrund ihrem durchschlagenden Angriff die Nase knapp, aber durchaus verdient vorne.


Montag, 29. Januar -

Los Ballitos - Volleybiber 25:22, 25:19, 16:25, 25:23

Es spielten: Chiara, Frieda, Yvonne, Michelle, Felix, Simon, Max




Holpriger Start in die Rückrunde für die Los Ballitos: Das Team spielte ihre Möglichkeiten aufgrund von Unkonzentriertheiten und daraus resultierenden technischen Fehlern nur selten aus. Gegner Zusamhüpfer aus Wertingen waren gute Stimmung und Einsatzbereitschaft in die Waagschale und konnten in allen drei Sätzen lange Zeite für ein ausgeglichenes Spiel sorgen. Am Ende setzte sich dann der Favorit doch aufgrund der größeren Durchschlagskraft durch.


Montag, 13. Januar 2020 - Los Ballitos - Zusamhüpfer 25:20, 25:21, 25:21

Chiara, Yvonne, Michelle, Frieda, Simon, Felix, Max




Die Gundelfinger Los Ballitos stehen nach der Vorrunde ohne Verlustpunkt auf Platz 1 und streben dem Aufstieg in die B-Gruppe entgegen. Zuletzt gab es einen Sieg gegen Dicke Henne - fette Suppe aus Marktoffingen, dem bislang schärfsten Konkurrenten. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelang dann doch ein letztendlich deutlicher 3:1-Sieg. Es spielten: Frieda, Juliane, Michelle, Chiara, Jules, Felix, Max, Simon

Mittwoch, 27.03..2019 Heimspiel  Los Ballitos  Dicke Henne, fette Suppe  3:0  (29:27, 25:13, 25:16)


Was für ein Saisonabschluss. Mit einer überzeugenden Leistung wurden die Marktoffinger besiegt und zeitgleich sogar noch Tabellenplatz zwei erobert. Auch wenn die Sätze eins und zwei knapp ausgingen, war die Heimsechs immer Herr der Lage, nur kleine Leichtsinnsfehler brachten sie unnötig in Bedrängnis. Im dritten Satz war die Gegenwehr gebrochen, immer wieder wurden die Mitten gekonnt in Szene gesetzt und, die ihrerseits der gegnerischen Abwehr keine Chance liessen. Umso bemerkenswerter ist dieser Erfolg, da die Heimsechs ab Satz zwei mit vier Frauen auf dem Feld aktiv war. Insgesamt kann man von einer sensationell erfolgreichen Saison sprechen in der sich sämtliche Teammitglieder taktisch und technisch fortentwickelten.

 Los Ballitos: Michelle, Frieda, Juliane, Franzi, Günther, Simon, Felix Schiri: Jürgen Dienstag, 12.03.2019 Auswärtsspiel in Wallerstein  Der Fels rockt  Los Ballitos  1:3  (25:21, 22:25, 20:25, 21:25) Das Spiel stand unter keinen guten Voraussetzungen. Krankheitsbedingt mussten viele Teammitglieder ihren Einsatz absagen oder leicht krank in das Spiel gehen. So musste das Team mit Spielern "aufgefüllt" werden, was anfangs zu deutlichen Abstimmungsproblemen führte. Gepaart mit einer induskutablen Annahmeschwäche ging der erste Satz dann auch verdient an die Heimsechs. Aber auch die Wallersteiner hatten perseonelle Probleme, was sich ab Satz zwei rächen sollte. Die Los Ballitos fanden sich langsam zusammen und wussten vor allem durch starke Angriffe zu gefallen. Einzig die immer noch schwache Annahem machte ein deutlicheren Satzgewinn zunichte. Inseasamt aber übernahm das Team die Spielkontrolle und wusste in den entscheidenden Spielphasen mit den richtigen Spielzügen und effektiven Angriffen zu punkten. Mit diesem Auswärtssieg konnte der letzte Zweifel am Klassenerhalt vertrieben werden, so dass sich die Los Ballitos auch in der kommenden Saison in der C-gruppe messen können. Die interessante Konstellation innerhalb der Gruppe ermöglicht in dem letzten Heimspiel dann sogar noch Platz 2 bis Platz 4 zu erringen.

Los Ballitos: Michelle, Frieda, Heiner, Enrico, Jonas, Juliane, Felix  Mittwoch, 30.01.2019 Auswärtsspiel in Alerheim  Just do it Alre  Los Ballitos  3:1  (25:14, 25:21, 27:29, 25:19)

Eines der schwächeren Spiele der Los Ballitos. Wieder einmal wurden die extremen Hallenverhältnisse in Alerheim den Gundelfingern zum Verhängnis. Bis man sich an die beengten Verhältnisse der Halle gewöhnt hatte, waren die ersten beiden Sätze schon vorbei. Zudem war beim Spielaufbau eindeutig der Wurm drin, so dass die Angreifer nicht wie gewohnt in aussichtsreiche Postionen gesetzt werden konnten. Und so machte man den bis dato sieglosen Tabellenletzten stark, der die Eigenfehler der Los Ballitos rigoros bestrafte. Mit dieser Niederlage machen es die Los Ballitos im Abstiegskampf wieder spannend.  

Los Ballitos: Selina, Betty, Juliane, Franzi, Simon, Michelle, Felix

 Sonntag, 20.01.2019 Auswärtsspiel in Marktoffingen  Dicke Henne, fette Suppe  Los Ballitos  1:3  (18:25, 23:25, 25:17, 23:25) Eine Wahnsinnsenergieleistung der Los Ballitos. Aufgrund Persnalmangels agierte das Team das komplette Spiel mit vier Frauen auf dem Spielfeld. Dies wurde von den Hausherren im ersten Satz noch unterschätzt und auch folgerichtig bestraft. Erst im zweiten Durchgang wurden die Marktoffinger wach und es entwickelte sich ein Kopf an Kopf- Rennen. Einzig in Satz vier liess die Konzentration der Gäste nach, was von der Heimsechs ausgenutzt wurde. Mit Elan und Motivation ging es dann wieder in den vierten Satz, der glücklich aber nicht unverdient erkämpft wurde.

 Los Ballitos: Felix, Frieda, Michelle, Franzi, Simon, Juliane

 Montag, 14.01.2019 Heimspiel  Los Ballitos  Blockstars  1:3  (25:21, 14:25, 20:25, 21:25) Da wäre mehr drin gewesen. Gegen den Tabellenführer aus Nordendorf erwischten die Los Ballitos einen Traumstart und gewannen wie im Hinspiel den ersten Satz. Danach wurden aber die Aktionen wieder ungenauer und hektischer, vor allem die Annahme funktionierte überhaupt nicht mehr. So kamen die druckvollen Angriffsaktionen nur selten zum Zuge, was den defensiv starken Gästen sehr entgegenkam.   

Los Ballitos: Jules, Felix, Simon, Yvonne, Michelle, Juliane, Frieda- Schiri: Enrico

 Montag, 19.11.18 in Gundelfingen  Los Ballitos  Der Fels rockt  2:3  25:19, 19:25, 26:28, 25:20, 10:15 Was für ein Spiel gegen den Tabellenführer! Eine mit Herz und Leidenschaft geführte Partie endete leider mit dem Sieg der Gastmannschaft im Tiebreak. Dabei fing es super an. Satz 1 wurde, den sicherlich völlig verdutzten Gästen, mit ruhigen und abgeklärten Aktionen aus der Hand gerissen, vor allem aber auch die Feldabwehr stand souverän. Den stärker werdenden Gästen gelang es dann im Satz 2 auszugleichen. Im folgenden Satz hatten die Los Ballitos dann mehrfach die Chance zum Satzgewinn, einige überhastete Aktionen, Aufschlagfehler und kleinere Abstimmungsschwierigkeiten kosteten allerdings den erhofften Satzgewinn. Das die Moral intakt ist, bewies das Team jedoch in den folgenden Sätzen. Insgesamt war dies aber eine der stärksten Leistungen des jungen Teams. Hinzu kommt noch, dass das Team das komplette Spiel mit drei Frauen gegen den Tabellenführer antrat und jede Spielerin ihre Einsatzzeiten bekam.  

Los Ballitos: Jules, Felix, Heiner, Yvonne, Michelle, Juliane, Chiara, Frieda  - Schiri: Enrico


 Montag, 22.10.18 in Gundelfingen  Los Ballitos  Just Do it Alerheim  3:0  26:24, 25:22, 25:16  Premiere: Erster Sieg für die neuformierte, junge Gundelfinger Mixed-Mannschaft Los Ballitos, die ihr riesiges Potential ein ums andere mal bereits aufblitzen ließ. Allerdings verhinderten Schwächephasen jeweils zu Beginn der Sätze eins und zwei ein deutlicheres Ergebnis. Trotzdem eine tolle Leistung, die auf weitere Erfolgserlebnisse hoffen lässt.

Los Ballitos: Julia, Chiara, Frieda, Juliane, Yvonne, Michelle, Felix, Simon, Jules   - Schiri: Enrico Donnerstag, 11.10.18 in Nordendorf   Blockstars Los Ballitos  3:1  (20:25, 25:10, 25:17, 25:22)  Eigentlich begann es sehr gut. Effektive Aufschläge, guter Block und ein überzeugendes Angriffsspiel führten zum ungefährdeten Gewinn von Satz eins. Unerklärlicherweise ging jetzt ein Ruck durch das Team. Annahmeprobleme, eine ungewohnt niedrige Decke und extrem viele Aufschlagfehler, die sich durch das komplette Spiel dann hindurchziehen sollten, und ein zudem immer stärker werdender Gastgeber endeten in einem vernichtenden zweiten Satz. Zudem offenbarten sich immer wieder Abstimmungs- und Positionsprobleme, die von dem keineswegs souveränen Heimteam dann doch rigoros ausgenutzt wurden. Insgesamt liess das Team sein definitv vorhandenes Potential ungenutzt. Das es dazu fähig war bewiesen dann auch viele erfolreiche Spielzüge, die allerdings erst zu spät im Satzverlauf gezeigt wurden.

 Los Ballitos: Simon, Jules, Enrico, Juliane, Michelle, Felix, Yvonne

31 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#WirbewegenBayern

Die Hallen sind zu, also machen wir das Wohnzimmer zum Fitnessraum. Die Bayerischen Sportverbände helfen dabei mit verschiedenen Trainingsanregungen im Video. Die Kampagne läuft unter www.wirbewegenba

Sportlicher Lockdown

Ab sofort ruht der komplette Spiel- und Trainingsbetrieb der Volleyballabteilung Gundelfingen und selbstverständlich auch der Hobbyliga. Die Maßnahme ist laut den politischen Entscheidungsträgern zunä