• jw

Vorbereitung des Damenteams läuft


Wenn alles gut geht, dann startet das Damenteam am 10. Oktober in die neue Saison. Der Kader umfasst 14 Spielerinnen - darunter zwei Neuzugänge, eine Spielerin hat das Team verlassen.


Nach dem abrupten Saisonende und dem abschließnden dritten Tabellenplatz sieht das Gundelfingen Damenteam optimistisch der Spielzeit 20/21 entgegen - nicht zuletzt auch deshalb, weil mit Chiara Mai (nach USA-Aufenthalt) und Lisa Schuhmair zwei wertvolle Neuzugänge oder richtigerweise Rückkehrerinnen wieder voll dabei sind. Beide sind Zuspielerinnen - und damit sollte Trainer Jürgen Wetzstein in diesem Jahr von Improvisationen auf dieser wichtigen Position hoffentlich verschont bleiben. Nicht zuletzt aufgrund dieser Verstärkungen hofft man auch in der kommenden Saison wieder oben mitspielen zu können. Nicht mehr zur Verfügung steht hingegen studiumbedingt Anne Kaifer.


Die Kreisliga Nord zeigt ein etwas verändertes Gesicht zum Vorjahr. SF Gosheim und der SC Tapfheim versuchen ihr Glück als Aufsteiger in der Bezirksklasse. Von dort kehrt VSC Donauwörth II nach einjährigem Intermezzo wieder in die Kreisliga zurück. Von "unten" stoßen der TSV Meitingen und der FSV Marktoffingen IV zur Kreisliga, das Aichacher Team ist in der letzjährigen Form nicht mehr dabei. Hinzu kommen die bekannten Teams aus der Vorsaison: TSV Affing II, TSV Inchenhofen II, Langweid II, Donauwörth III und Biberbach.


Der Spielplan für die kommende Saison wird in Kürze finalisiert.


34 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#WirbewegenBayern

Die Hallen sind zu, also machen wir das Wohnzimmer zum Fitnessraum. Die Bayerischen Sportverbände helfen dabei mit verschiedenen Trainingsanregungen im Video. Die Kampagne läuft unter www.wirbewegenba

Sportlicher Lockdown

Ab sofort ruht der komplette Spiel- und Trainingsbetrieb der Volleyballabteilung Gundelfingen und selbstverständlich auch der Hobbyliga. Die Maßnahme ist laut den politischen Entscheidungsträgern zunä