• jw

Volleyballabteilung bestätigt Abteilungsleitung im Amt

Ungewöhnlich spät im Herbst und an ungewöhnlichem Ort in der Kreissporthalle führte die Volleyballabteilung am vergangenen Montag ihre Jahreshauptversammlung durch. So konnte mit dem nötigen Abstand auf das vergangene Jahr 2019 zurückgeblickt werden. Abteilungsleiter Enrico Oeser berichtete von durchaus angespannte Finanzen für das Jahr 2020, da auf der einen Seite hohe Verbandsabgaben zu entrichten sind, auf der anderen Seite aber die Einnahmen von Turnieren fehlten. Diese flossen im abgelaufenen Jahr 2019 noch reichlich - nicht zuletzt aufgrund des Turnierwochenendes im Frühjahr, die Ausrichtung der Bayerischen Mixed-Meisterschaft und des Mixed-Turniers im Herbst. Sportliche Höhepunkte waren die guten Ergebnisse der Mixed-Teams, der dritte Platz des Damenteams und der Gewinn des Schwäbischen Titels im Mixed-Volleyball. Und nicht zuletzt hob Oeser die hervorragende Entwicklung im Jugendbereich hervor, die nach der Wiederaufnahme des Trainings im Anschluss des Coronao-Lockdowns weiter fortgesetzt werden konnte. So stehen jetzt erstmals wieder eine U18-Mannschaft sowie eine U14 und U13 Mannschaft im Spielbetrieb.

Die anschließenden Neuwahlen bestätigten alle Amtsträger einstimmig in ihren Positionen. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hallentraining angelaufen

Nach langer Corona-Pause ist das Hallentraining wieder möglich. Alle Trainingszeiten werden voll genutzt - das gilt auch für Kinder- und Jugendvolleyball. Die Gruppe um Enrico Oeser (U13 und jünger) t