top of page
  • jw

Auswärtssiege: Damen drehen zwei Mal das Spiel





Zwei Auswärtssiege im Tie-Break und damit vier weitere Punkte auf dem Konto: Das war die großartige Ausbeute der Damenmannschaft beim fälligen fünften Saisonspieltag der Bezirksklasse Nord in Friedberg.

Beim Spiel gegen die Gastgeberinnen vom TSV Friedberg startete der Aufsteiger aus Gundelfingen selbstbewusst und holte sich sicher den ersten Satz. Nach und nach kamen die Gastgeberinnen besser in Fahrt und schienen nach gewonnenen zweiten und dritten Satz auch im vierten Satz dem Sieg entgegenzusteuern. Die Gärtnerstädterinnen gaben sich jedoch nicht geschlagen, standen in der Folgezeit in der Abwehr deutlich stabiler und kämpften sich Punkt für Punkt zum Satzgewinn. Diesen Schwung nahm man mit in den Tie-Break in dem man eine frühe Führung nicht mehr aus der Hand gab. (20:25, 25:13, 25:21, 21:25, 12:15).

Ein Volleyballkrimi war die Partie gegen die SG FC Affing/TSV Hollenbach, die zuvor relativ deutlich den deutlich entkräfteten TSV Friedberg mit 3:1 bezwungen hatte. Gundelfingen setzte im ersten Satz wieder mit druckvollen Angriffsschlägen die Akzente. Danach schlichen sich einige Unsicherheiten in der Feldabwehr und im Aufschlag ein. Affing/Hollenbach kam so wieder ins Spiel zurück  und zeigte insbesondere in der Abwehr eine bärenstarke Leistung. Bei den engen Sätzen zwei und drei hatte sie das bessere Ende noch für sich, doch der Gundelfinger Siegeswille war ungebrochen. Am Ende setzte sich nach über zwei Stunden Spielzeit Gundelfingen als angriffsstärkere Team zum umjubelten 3:2-Sieg durch (25:17, 22:25, 23:25, 25:17, 15:10).

Kein Wunder, dass Gundelfingens Coach Jürgen Wetzstein, sehr zufrieden zurückblickt: „Dass wir in der Lage waren, gegen starke Gegner zwei Mal das Spiel noch zu drehen, das sollte uns für den weiteren Saisonverlauf zusätzliches Selbstbewusstsein geben“.


Es spielte: Amelie, Betti, Chiara K., Chiara M., Franzi, Frieda, Julia, Juliane, Lisa, Miriam, Selina,

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page